People, places and communities

These listening items were previously published on HSC Online.
As they are in the public domain, they should not be used for assessment.

Item 1

Listen to Track  1 (MP3 504KB)

Why does Silke need to apologise to Roland? (2 marks)

Item 1 (2 marks)

Why does Silke need to apologise to Roland?  (2 marks)

Marking criteria
CriteriaMark
Demonstrates a good understanding of why Silke needs to apologise to Roland2
Provides some relevant information1
Sample answer

She had to wait for the bus and now she’s late for the film.

Roland: Silke, da bist du ja endlich! Warum kommst du denn so spät? Der Film läuft schon.

Silke: Es tut mir furchtbar Leid, Roland, aber der Zug hatte Verspätung. Ich musste 15 Minuten warten.

Item 2

Listen to Track 2 (MP3 376KB)

a. Who is the man? (1 mark)

  • A. a customer
  • B. a tour guide
  • C. a travel agent
  • D. a real estate agent

b. When do the two people agree to meet?

  • A. 9:00
  • B. 9:15
  • C. 9:30
  • D. 9:45

a. Who is the man? (1 mark)

Answer

D: a real estate agent

b. When do the two people agree to meet? (1 mark)

Answer

B: 9:15

Male: Immobilien Esser, guten Morgen!

Female: Guten Morgen. Mein Name ist Elisabeth Kröne und ich interessiere mich für die Zwei-Zimmerwohnung in Zehlendorf.

Male: In der Schillerstraße 13?

Female: Ja, genau. Wie viel soll sie kosten?

Male: 1100 Euro im Monat.

Female: Und wie sieht die Wohnung aus?

Male: Sie ist ein bisschen dunkel, aber man hat einen schönen Blick auf den Zillepark.

Female: Hört sich gut an. Könnten Sie mir die Wohnung heute Nachmittag zeigen?

Male: Tut mir Leid, aber ich habe erst morgen früh Zeit.

Female: Passt es Ihnen um neun Uhr?

Male: Sagen wir lieber um Viertel nach neun.

Female: Das geht auch! Danke schön. Bis morgen früh in der Schillerstraße!

Male: Bis morgen dann!

Item 3

Listen to Track 3 (MP3 230KB)

Why has the boy probably left his wallet on the bus?

Why has the boy probably left his wallet on the bus? (2 marks)

Marking criteria

CriteriaMark
Demonstrates a good understanding of why the boy has probably left his wallet on the bus2 marks
Provides some relevant information1 mark

Sample answer

He had it when he bought an ice cream on the way to the bus stop, but now he’s home he can’t find it.

Moritz: Mama, ich kann mein Portemonnaie nicht finden.

Mama: Wo hast du es zum letzten Mal gesehen?

Moritz: Also, nach der Schule bin ich in die Stadt gefahren, um ein paar Kulis zu kaufen und danach habe ich Briefmarken auf der Post gekauft. Unterwegs zur Bushaltestelle habe ich ein Eis in der Imbissstube gekauft. Da hatte ich mein Portemonnaie immer noch.Mama: Schau noch mal in deine Tasche. Wenn das Portemonnaie nicht da ist, hast du es vielleicht im Bus liegen lassen.

Item 4

Listen to Track 4 (MP3 230KB)

Which statement best describes Bozen?

Bozen is:

A. a village in Norway
B. famous for its castle
C. close to the countryside
D. a popular summer resort

Which statement best describes Bozen? (1 mark)

Marking criteria

C: close to the countryside (1 mark)

Bozen ist eine mittelgroße Stadt in Norditalien. Im Sommer hat sie nur 10 000 Einwohner, aber im Winter kommen viele Touristen um Ski zu fahren. Aber auch sonst gibt es immer viel zu tun. Man kann den berühmten Dom besichtigen oder die interessanten Museen besuchen. Nicht weit von der Stadt entfernt findet man auch viele kleine Dörfer, wo man Milch frisch von der Kuh kaufen kann.

Return to top of page